DE | EN | RU | CN | HU | CZ | RO

Happy Birthday, Maria Theresia!

KOLARZ feiert die Kaiserin – und einen zeitlos schönen, majestätischen Luster-Look.


Maria-Theresien-Luster im klassischen Look: KOLARZ Schönbrunn

Es war 1717 und es war in Wien: Maria Theresias Geburtstag jährt sich am 13. Mai zum 300. Mal. Zu Ehren dieses kaiserlichen Jubiläums präsentiert der 1918 gegründete Wiener Lichtexperte KOLARZ prachtvolle klassische Kristall-Kronleuchter im typischen Maria-Theresien-Look. Inspiriert vom Beleuchtungsstil des 18. Jahrhunderts zeigen sich zahlreiche klassische Licht-Designs aus dem Hause KOLARZ, so etwa die Modelle Schönbrunn, Versailles oder Eremitage, und Maßanfertigungen in jeder Form und Größe.

Majestätische Lichtkunst

Seit Jahrhunderten funkelnder Lichterglanz mit atemberaubenden Details: Klassische Maria-Theresien-Luster böhmischen Ursprungs, benannt nach der mächtigen Monarchin, waren immer schon Ausdruck von Glanz und Gloria, Symbol für Luxus und Noblesse. Heute spiegeln Maria-Theresien-Luster Pracht und Ruhm einer vergangenen Epoche wider und sind dabei ebenso „in“ wie damals: Als berauschender Blickfang aus Gold und Kristall in traditionell-eleganten Interiors oder – für den ganz großen Wow-Effekt – als bewusst gesetzter Kontrapunkt in kontemporären puristisch-modernen Settings.


Seidig beschirmt oder pur: KOLARZ Schönbrunn ist zeitlose, atemberaubende Augenweide.

Meisterliches Handwerk

Funkelnde Kristalle. Glänzendes Gold. Strahlendes Licht. Klassische KOLARZ Kristall-Luster – Kunsthandwerk aus Meisterhand, Stück für Stück nach historischen Modellen gefertigt – verkörpern zeitlos schönes Licht-Design des 18. Jahrhunderts. An einem Kronleuchter wie KOLARZ Schönbrunn wird in den KOLARZ-Manufakturen im Herzen Europas rund zwei Wochen lang von Hand gearbeitet. Vom Wohnzimmer bis zum Ballsaal: KOLARZ liefert Lichtkunst aus der aktuellen Kollektion und auch maßgeschneiderte Luster und Leuchten, für Privatkunden ebenso wie für internationale Projekte. Jedes KOLARZ Lichtkunstwerk ist ein echtes Unikat, ein kostbarer Schatz für Generationen.

Glanz bei Tisch, Glamour im Entrée

Geschwungene Formen, glitzernder Kristallbehang, strahlend helle oder seidig beschirmte Kerzen. Großzügig und detailreich. Geschaffen, um zu beeindrucken: Heute wie damals bewirken Maria-Theresien-Luster endlose Faszination und erstrahlen in privaten Wohnräumen ebenso wie in Ballsälen, Hotel-Lobbies, Konzert- und Opernhäusern.

Ob fünf- oder fünfzigflammig: Maria-Theresien-Luster sind zeitlose Augenweide. Seit Jahrzehnten ist die Popularität der strahlenden Superstars auch im privaten Ambiente unübertroffen.


Klassik trifft Moderne: KOLARZ Maria-Theresien-Luster in stylischem Silber-Grau-Design und dramatischem Schwarz-Weiß-Look

Der erste Eindruck zählt – denn er ist unvergesslich: Ob Landhaus oder City Loft – wer von der Brillanz eines klassischen Kristall-Lusters willkommen geheißen wird, erinnert sich für immer an diesen glanzvollen Empfang. Auch im Wohnzimmer oder über dem Esstisch ist ein Maria-Theresien-Luster ein bezaubernder Begleiter. Perfekt abgestimmt auf Raumhöhe und -weite sowie auf die Größe des Tischs darunter und mit dimmbarem Licht ausgestattet, lässt derart atmosphärische Beleuchtung keinerlei Lichtwünsche offen.

Ein Jahrhundert Leidenschaft für Licht


Seit 1918 ist KOLARZ von Licht inspiriert. Das heute in vierter Generation geführte Wiener Familienunternehmen liefert traditionell von Hand gefertigte Lichtkunst aus dem Herzen Europas in mehr als 50 Staaten der Welt. Licht von KOLARZ lässt private Zuhause ebenso perfekt erstrahlen wie Restaurants, Hotels, Opernhäuser, Konzertsäle, das Londoner Luxuskaufhaus Harrods oder den Shanghai Tower, das zweithöchste Gebäude der Welt.